Home

Herzlich Willkommen bei „LICHTBLICKE“,

dem offiziellen Vereinsmagazin der „Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg - Lichtblicke e.V.“!

Die Zeitschrift »LICHTBLICKE« ist das offizielle

Vereinsmagazin der »Elterninitiative krebskranker Kinder

Augsburg - Lichtblicke e.V.«. Seit über 20 Jahren berichten

die »LICHTBLICKE« einmal jährlich über die Arbeit des

Vereins und tragen dazu bei, dessen Anliegen einer breiten

Öffentlichkeit nahezubringen.

 

Vielen krebskranken Kindern und Jugendlichen sowie deren

Familien konnte geholfen werden, ihre schwierige Situation

bestmöglich zu meistern. In diesem Jahr feiert das

Elternhaus des Vereins sein 20- jähriges Bestehen. Viele

Familien haben während der Behandlung ihres Kindes dort

Aufnahme gefunden und die Möglichkeit, tagtäglich in

Kliniknähe zu sein und ihrem Kind beizustehen.

 

Mit Ihrer Anzeige unterstützen Sie die Öffentlichkeitsarbeit der Elterninitiative und helfen uns mit einer hohen Heftauflage, die in verschiedenen Regionalausgaben kostenlos verteilt wird, in Augsburg und der Region noch mehr Förderer und Multiplikatoren zu finden.

 

Das Magazin wird durch den Verein in Kooperation mit dem KULTURBÜRO Iris Steiner erstellt und zu 100% durch Ihre Werbung finanziert. Möglicherweise gehören auch Sie schon seit vielen Jahren zu den Unterstützern. Wir freuen uns, wenn Sie auch 2018 wieder mit dabei sind.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Iris Steiner

Verlag KULTURBÜRO

Vorwort des Geschäftsführers von Lichtblicke e.V. -

Thomas Kleist

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

 

für Ihr Interesse, das Lichtblicke-Magazin mit einer Werbeanzeige zu unterstützen, bedanke ich mich recht herzlich. Unser Magazin, das vom KULTURBÜRO – Iris Steiner erstellt wird, kann dank Ihrer Unterstützung zu 100 % über Werbeanzeigen finanziert werden.

 

Gerne nutze ich die Gelegenheit, Ihnen unsere Arbeit und unser Wirken kurz vorzustellen. Maximale Versorgung in jeder Hinsicht ist notwendig, um krebskranken Kindern und Jugendlichen die Diagnose „Zukunft“ zu stellen. Bei der Behandlung entstehen hohe Kosten, die weit über die rein medizinischen Aspekte hinausgehen.

 

Hier kommen wir ins Spiel, die Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e.V. Seit 1985 unterstützen wir intensiv das Schwäbische Kinderkrebszentrum. Mit Hilfe unserer Spender konnten mehrere Stellen, vor allem in der psychosozialen Betreuung, geschaffen werden. Wir fördern Forschungsprojekte zur Verbesserung der Krebsbehandlung und finanzieren technische Ausstattungen und Geräte, um die Therapien auf der Station weiter zu optimieren. In unserem 1996 fertiggestellten Elternhaus, dem Mildred-Scheel-Haus am Rand des Klinikgeländes, bieten wir Eltern und Geschwistern während der langen Behandlungszeit die Möglichkeit, in der Nähe des kranken Kindes zu wohnen und Geborgenheit zu finden. Bei finanziellen Engpässen helfen wir den betroffenen Familien schnell und unbürokratisch.

 

Unsere Aufgabe sehen wir darin, auch in Zukunft die richtige und aussichtsreiche Behandlung mit Hochleistungsmedizin in einem kindergerechten Umfeld realisieren zu können. Gleichzeitig wollen wir die Betroffenen unterstützen, diesen schwierigen aber hoffnungsvollen Weg zu gehen.

 

Mit Ihrem Engagement als Werbepartner in unserem Magazin gewährleisten Sie, dass wir uns einmal im Jahr einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können und somit auch die Möglichkeit haben, noch mehr Förderer und Multiplikatoren im Sinne unserer Sache zu finden.

 

Ich stehe Ihnen auch sehr gerne für Rückfragen zur Verfügung. Rufen Sie mich an.

 

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Thomas Kleist

Geschäftsführer

Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e. V.

Tel.:0821-44069-0

Fax:0821-44069-99

info@krebskranke-kinder-augsburg.de

www.krebskranke-kinder-augsburg.de